Institut für Gesundheitsforschung und Bildung (IGB)

Universität Osnabrück


Navigation und Suche der Universität Osnabrück

International visitors


Hauptinhalt

Topinformationen

Veröffentlichungen

Wüller, H., Behrens, J., Klinker, K., Wiesche, M., Krcmar, H., Remmers, H. (2018). Smart Glasses in Nursing – Situation Change and Further Usages Exemplified on a Wound Care Application. In:Studies in Health Technology and Informatics, Volume 253: German Medical Data Sciences: A Learning Healthcare System, S. 191-195.

Klinker, K., Berkemeier, L., Zobel, B., Wüller, H., Huck-Fries, V., Wiesche, M., Remmers, H., Krcmar, H. (2018). Structure for innovations: A use case taxonomy for smart glasses in service processes. Paper presented at the Multikonferenz Wirtschaftsinformatik Lüneburg.

Wüller, H., Garthaus, M., Remmers, H. (2017). Augmented Reality in Nursing: Designing a Framework for a Technology Assessment. In: Studies in Health Technology and Informatics, Volume 245: MEDINFO 2017: Precision Healthcare through Informatics, S. 823-827.

Wüller, H, Sowada, C., Bochenek, T. (2015). Comparison between processes of HTA, pharmaceutical pricing and reimbursement, and their transparency in Germany and Poland. In: Zdrowie Publiczne i Zarządzanie, Tom 13 Numer 1, S. 102–108. 

Vorträge

Think big or care for yourself. On the obstacles to think of emergent technologies in the field of nursing science. (zusammen mit Anne Koppenburger) 34. Chaos Communication Congress, Chaos Computer Club, Leipzig, 27.-31.12.2017.

Robotik als Einschränkung oder Erweiterung? Zu den Erschütterungen leibtheoretischer Annahmen über die Intuition als Bestandteil pflegerischen Handelns. (zusammen mit Anne Koppenburger) Tagung Genese und Folgen der ‚Pflegerobotik‘. Institut für Soziologie, Technische Universität Berlin, 07.-08.12.2017.

Technologiebasierte Unterstützungssysteme für die Pflege – Eine Übersicht zu Augmented Reality und Implikationen für die künftige Pflegearbeit. (zusammen mit Jonathan Behrens) Vorabprogramm ENI 2017, S. 125, Hall, 14.-15.09.2017.

Intuition und Leib als das Andere der Technik. (zusammen mit Anne Koppenburger) Was kann/darf Technik (nicht)? - Pflege im Horizont neuer Technologien. Osnabrück, 22.06.2017.

Digitalisierung in der Lehre - Augmented Reality als Zukunftsperspektive? (zusammen mit Tim Herzig) 3. interprofessioneller Ausbildungskongress für Lehrende in Gesundheitsfachberufen, Bielefeld, 09.-10.03.2017.

Organisation

Digitale Transformation in der Pflege - Was hält die Pflege für die Technik bereit? - Pflegewissenschaftliche Positionen. Freiburg, 17.07.2018 (organisiert zusammen mit Ulrike Lindwedel-Reime und Anna Haupeltshofer).

Pflege im Horizont neuer Technologien. Workshop für NachwuchswissenschaftlerInnen. Osnabrück, 22.06.2017 (organisiert zusammen mit Anne Koppenburger, Roland Simon, Marcus Garthaus).