Institut für Gesundheitsforschung und Bildung (IGB)

Universität Osnabrück


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Institut für Gesundheitsforschung und Bildung

Das Institut für Gesundheitsforschung und Bildung (IGB) trägt mit seiner Forschung und seinem Lehrangebot zur Gestaltung der Gesundheitsversorgung und der Humandienstleistungen sowie zur Fachkräfteentwicklung in diesen Berufsfeldern bei. 

MEHR LESEN

Aktuelle Meldungen

 

 

Topinformationen

Das Bild ziegt Dr. Annika Wilke im Video

HANDEKZEM: ENTZÜNDETE, RISSIGE HÄNDE RICHTIG BEHANDELN

Privatdozentin Dr. Annika Wilke und apl. Prof. Dr. Christoph Skudlik bei Visite,  SENDUNG VOM 05.12.2023 im NDR

 PD Dr. Annika Wilke und apl. Prof. Dr. Christoph Skudlik berichten u.a. über Möglichkeiten der Prävention und Therapie berufsbedingter Hautkrankheiten.

ZUM VIDEO

Das Bild zeigt die Mitgleider der QPLN

Wie geht es weiter mit der Ausbildung von Pflegelehrer:innen?

Die Qualitätsinitiative Pflegelehrkräftebildung Niedersachsen (QPLN) bringt alle an einen Tisch und sucht gemeinsam Antworten

Es gibt zu wenig Pflegefachpersonen und auch Lehrpersonal, welches diese ausbildet ist rar gesät – die Anzahl von Absolvent:innen, die in den Vorbereitungsdienst gehen, sinkt stetig. Aus diesem Grund wurde im Juni 2023 die QPLN in Hannover ins Leben gerufen. Vertreter:innen vom Institut für Gesundheitsforschung und Bildung sowie der Hochschule Hannover gehen dabei mit Mitgliedern der verschiedenen Studienseminare in Niedersachsen in den Austausch, identifizieren Probleme und erörtern Fragestellungen mit dem Ziel die Ausbildung von Pflegelehrer:innen zu verbessern und zukunftsfähig zu machen.

MEHR LESEN

Dr. Cara Symanzik wird eine Urkunde überreicht

Gesundheitswissenschaftlerin der Universität Osnabrück erhält Auszeichnung der European Academy of Dermatology and Venereology (EADV)

Im Rahmen der diesjährigen Jahrestagung der European Academy of Dermatology and Venereology (EADV) in Berlin wurde Frau Dr. Cara Symanzik (iDerm und Abteilung Dermatologie, Umweltmedizin und Gesundheitstheorie) mit dem Michael Hornstein Memorial Scholarship der EADV für Ihre herausragende wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der Dermatologie ausgezeichnet.

MEHR LESEN

Das Bild zeigt die Teilnehmenden

Neue Forschungsergebnisse auf dem 10. Kongress europäischer Mikrobiologen im Juli 2023 vorgestellt

Auf dem 10. Kongress europäischer Mikrobiologen, der von der Federation of European Microbiological Societies (FEMS) in Hamburg veranstaltet wurde, haben Frau Dr. Janina Krause und Frau Nicole Steiner aus der Abteilung Biomedizinische Grundlagen ihre Forschungsergebnisse präsentiert.

MEHR LESEN

Gruppenfoto Kosmetikexkursion

Studierende lernen ‚hands-on‘ in einem regionalen Kosmetikunternehmen

Im Rahmen der Lehrveranstaltungen ‚Grundlagen der fachrichtungsbezogenen Didaktik für außerschulische Handlungsfelder‘ (Abt. Didaktik der Humandienstleistungsberufe) und ‚Ästhetische Dermatologie und apparative Kosmetik‘ (Abt. Dermatologie, Umweltmedizin und Gesundheitstheorie) besuchten am Dienstag, den 20.06.2023, Studierende des 4. Bachelorsemesters der beruflichen Fachrichtung Kosmetologie das regionale Kosmetikunternehmen HILDEGARD BRAUKMANN.

MEHR LESEN

Abschlusstagung der BMBF-Förderrichtlinie „Robotische Systeme für die Pflege“ am 10. und 11. Mai 2023

Am 10. und 11. Mai fand die Abschlussveranstaltung der BMBF-Förderrichtlinie „Robotische Systeme für die Pflege“ in der Schlossaula in Osnabrück statt. Vertreter:innen der 11 Beteiligten Projektverbünde aus ganz Deutschland kamen zusammen, um den Stand ihrer Forschung zu präsentieren und Erfahrungen wie Ergebnisse zu diskutieren.

MEHR LESEN

Absolventen 2023

Feierliche Verabschiedung unserer Absolventinnen und Absolventen

Am Freitag, den 14.04.2023, wurden die Absolventinnen und Absolventen unserer berufsbildenden Lehramtsstudiengänge mit den beruflichen Fachrichtungen Gesundheitswissenschaften, Kosmetologie und Pflegewissenschaft verabschiedet.

MEHR LESEN

Das Bild zeigt die Teilnehmenden

Meet-together anlässlich erfolgreicher Reakkreditierung der Studiengänge am IGB

Anfang April haben wir die frohe Botschaft erhalten, dass das Verfahren der Reakkreditierung unserer Studiengänge nach intensiver Arbeits- und Begutachtungsphase offiziell erfolgreich abgeschlossen ist.

MEHR LESEN

Teilnehmende der Fachmesse COSMETICA

IGB auf der Fachmesse COSMETICA in Hannover

Am 12. Juni 2022 präsentierten Frau Dr. Cara Symanzik, iDerm und Abteilung Dermatologie, Umweltmedizin und Gesundheitstheorie an der Universität Osnabrück, und Frau Joanna Stünkel-Gramm, Obermeisterin der Kosmetik-Innung Hannover und Vorsitzende des Landesinnungsverbandes des Kosmetik-Handwerks Niedersachsen, unter dem Motto „vom Gewerbe zum Handwerk“ aktuelle Neuerungen und Aufstiegsperspektiven für Kosmetikerinnen und Kosmetiker.

MEHR LESEN

Projektmittel zum >> innovativen und kompetenzorientierten Prüfen in Lehramtsstudiengängen für berufsbildende Schulen << erfolgreich eingeworben

Die Abteilung Didaktik der Humandienstleistungsberufe der Universität Osnabrück hat für das Projekt >>Prüfen: innovativ und kompetenzorientiert in Lehramtsstudiengängen für berufsbildende Schulen (P:INK LBS)<< erfolgreich Fördermittel in einer Höhe von 300.000 eingeworben.

MEHR LESEN

das Bild zeigt die PreisträgerInnen

Drei Studierende des IBG mit Förderpreisen für herausragende Leistungen ausgezeichnet

Am Donnerstag, 2. Juni 2022, fand in der Schlossaula der Universität Osnabrück die feierliche Verleihung der Förderpreise im akademischen Jahr 2021/2022 statt. Insgesamt 35 Preisträger und Preisträgerinnen wurden für ihre herausragenden studentischen Arbeiten ausgezeichnet, neben den fachlichen Leistungen wurde unter anderem auch das soziale Engagement anerkannt.

MEHR LESEN

Tielnehmer Podiumsdikussion

Erfolgreiche Podiumsdiskussion: (Hochschul-) Didaktik 3.0 – Lehrer*innenbildung neu gedacht?!

Im Rahmen des ,Innovation plus‘ Projekts „Startklar für digitales Lehren und Lernen“ und der neuen Vorlesung „Grundlagen digitalen Lehrens und Lernens“ organisierte die Abteilung Didaktik der Humandienstleistungsberufe am 9. Juni 2022 eine Podiumsdiskussion für angehende Lehrkräfte und interessierte Lehrende.

MEHR LESEN

Das Bild zeigt drei übereinanderliegende Bücher

Verfahren der Reakkreditierung am IGB erfolgreich abgeschlossen

Gemäß dem Niedersächsischen Hochschulgesetz müssen alle Studiengänge ein so genanntes Akkreditierungsverfahren durchlaufen, in dem die Qualität der Studienprogramme und die Einhaltung der (Mindest-)Standards begutachtet wird. Bei positiver Evaluation erhält der Studiengang das Qualitätssiegel des Akkreditierungsrates und gilt offiziell als akkreditiert.

MEHR LESEN

Teilnehmende des Workshops

1.Programmworkshop zur Lehre mit digitalen Elementen am IGB

Am 02.03.2022 fand der erste virtuelle Programmworkshop zur Lehre mit digitalen Elementen am IGB statt. Organisiert wurde dieser durch das aus dem Projekt DiLbeS hervorgegangene und durch Studienqualitätsmittel geförderte Tutor:innenprojekt zur Unterstützung der digitalen Lehre am IGB.

MEHR LESEN