Institut für Gesundheitsforschung und Bildung (IGB)

Universität Osnabrück


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

I. Bewerbungs- und Zulassungsverfahren

Innerhalb der Studierendeninformation Osnabrück haben sich alle wichtigen Serviceeinrichtungen zur zentralen Anlaufstelle für Studierende und Studieninteressierte unter einem Dach zusammengeschlossen:

Zentrale Studienberatung (ZSB) bietet Studierenden und Studieninteressierten erste Informationen über das Studium.

Bei der Bewerbung um einen Studienplatz und beim Einschreibverfahren hilft das Studierendensekretariat.

Fragen rund um die Finanzierung des Studiums beantwortet die BAföG-Abteilung des Studentenwerks.

Wer sich für einen Studienaufenthalt im Ausland interessiert, erhält Auskunft beim International Office (IO), das Studierende der Universität Osnabrück und auch internationale Studierende unterstützt.

Das Zentrum für Lehrerbildung (ZLB), das unter anderem die Pflichtpraktika an Schulen koordiniert, ist wichtig für alle, die sich für ein Lehramtsstudium entschieden haben

Die Koordinationsstelle Professionalisierungsbereich (KoPro) organisiert das Lehrangebot für die Vermittlung von fächerübergreifenden Schlüsselkompetenzen für die 2-Fächer-Bachelor-Studierenden.

Das Mehr-Fächer-Prüfungsamt PATMOS bietet fächer- und fachbereichsübergreifende Dienstleistungen für die Prüfungsverwaltung und -organisation in den Mehr-Fächer-Studiengänge.


Im zentralen Info-Point von StudiOS werden erste Fragen zu allen Einrichtungen im Haus beantwortet. Reichen diese Erstauskünfte nicht aus, wird bei Bedarf an die zuständigen Fachberaterinnen und Fachberater in den jeweiligen Einrichtungen weiter vermittelt.

 I.1. Bewerbungsverfahren

 Informationen zur Bewerbung um einen Studienplatz und zum Einschreibverfahren stellt die Studierendeninformation Osnabrück (StudiOS) zur Verfügung.
Die wichtigsten Informationen rund um das Thema Online Bewerbung finden Sie hier.

I.2. Zulassungsbeschränkungen

Die Zulassungszahlen und Auswahlgrenzen (Numerus clausus) vorheriger Bewerbungszeiträume können Sie auf der folgenden Seite der Universität einsehen: Zugangsvoraussetzungen

I.3. Zugangsvoraussetzugen

Studieren Ohne Abitur
An der Universität Osnabrück können Sie entsprechend dem Leitgedanken "Offene Hochschule" unter bestimmten Voraussetzungen auch ohne allgemeine Hochschulreife studieren. Sie benötigen dafür eine passende berufliche oder eine entsprechende schulische Qualifikation. Studieren ohne Abitur

Berufspraktische Tätigkeiten
Es sind berufspraktische Tätigkeiten nachzuweisen. Diese können durch eine geeignete abgeschlossene Berufsausbildung oder fachrichtungsbezogene Praktika im Umfang von 52 Wochen erbracht werden.
Für die Bewerbung zum Masterstudiengang müssen mindestens 26 Wochen Praktikum vor Studienbeginn nachgewiesen werden. Der Nachweis über 52 Wochen Praktikum kann bis zum Masterabschluss nachgereicht werden. Info berufspraktische Tätigkeiten

I.4. Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen / Anrechnung von Studienzeiten

 Wenn sie

  • an der Universität Osnabrück immatrikuliert sind und die Fächerkombination bzw. den Studiengang wechseln möchten,
  • von einem anderen Studienort an die Universität Osnabrück gewechselt haben,
  • an einer Universität im Ausland studiert haben oder

  • beruflich erworbene Kompetenzen mitbringen,

können Sie einen Antrag auf Anrechnung von Studienzeiten bzw. Anrechnung von Studien- bzw. Prüfungsleistungen stellen.

Ein Antrag auf Anrechnung kann erst dann abschließend bearbeitet werden, wenn Sie an der Universität Osnabrück immatrikuliert sind.

Grundsätzlich gilt:

Bei jeglichen Fragen zur Anerkennung und Einstufung fächerübergreifender Studienleistungen kontaktieren Sie bitte die zuständigen Personen im Mehrfächer-Prüfungsamt PATMOS.

In allen fachbezogenen Anerkennungs- und Einstufungsangelegenheiten berät und informiert Sie die zuständige Fachvertreterin bzw. der zuständige Fachvertreter im Fachbereich.

Formulare zur Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen (Gesundheitswissenschaften)
Formulare zur Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen (Kosmetologie)
Formulare zur Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen (Pflegewissenschaft)