Institut für Gesundheitsforschung und Bildung (IGB)

Universität Osnabrück


Navigation und Suche der Universität Osnabrück

International visitors


Hauptinhalt

Topinformationen

Zur Person

  • Seit 2002 Professur für Pflegewissenschaft an der Universität Osnabrück, 

  • Habilitation im Fachgebiet Pflegewissenschaft und anschließende Hochschuldozentur

  • Wissenschaftlicher Assistent im Studiengang Lehramt Pflegewissenschaft 
    an der Universität Bremen

  • Promotion zum Dr. phil., wissenschaftlicher Mitarbeiter 
    im Fachbereich Erziehungswissenschaften I der Universität Hannover

  • Magister Artium (M. A.) im Hauptfach Soziologie

  • Studium der Soziologie, Philosophie, Geschichte, Germanistik und Psychologie 
    an den Universitäten Göttingen und Hannover

  • Ausbildung zum Krankenpflegehelfer mit anschließender Tätigkeit 
    in mehreren klinischen Einrichtungen

Mitgliedschaften 

  • Akademie für Ethik in der Medizin e.V., Göttingen

  • Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft: 
    Mitglied der Arbeitsgruppe Wissenschaftstheorie der Sektion Hochschullehre Pflegewissenschaft

  • Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin

  • Arbeitsgruppe Pflege, in der Arbeitgemeinschaft Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen, Referat Gesundheitspolitik beim SPD-Parteivorstand, Berlin

  • Osnabrücker Wissenschaftliche Gesellschaft